News

Aktuelle Berichte

Statistik Austria kündigt SILC-Erhebung an

Statistik Austria erstellt im öffentlichen Auftrag hochwertige Statistiken und Analysen, die ein umfassendes, objektives Bild der österreichischen Wirtschaft und Gesellschaft zeichnen.

Lesen Sie MEHR

Rauschbrandbekämpfung 2015

Mit Schreiben vom 26.02.2015, Zahl: 05-VET-TS-3/2-2015, teilt das Amt der Kärntner Landesregierung, UAbteilung Veterinärwesen mit, dass die Rauschbrandimpfung vom Landwirt bis 15.03.2015 direkt beim Tierarzt seiner Wahl anzumelden ist.

Die Gemeinde ist nicht mehr - wie bisher - für die Meldung der Rauschbrandimpfung zuständig.

Ausschreibung MitarbeiterIn LEADER-Management

Die Region Hermagor ist mitten im Bewerbungsprozess für die EU-Strukturperiode 2014 – 2020 als „LAG Region Hermagor“. Spätestens im Mai 2015 wird mit der Entscheidung seitens des Landwirtschaftsministeriums zu rechnen sein. Die neue LEADER-Region (Bezirk Hermagor + Gemeinden Weissensee und Feistritz a.d.G.) kann dann voraussichtlich mit 1. Juni 2015 starten.
Vorbehaltlich der Anerkennung als LAG Region Hermagor suchen wir eine(n) MitarbeiterIn im Leader-Management (30 Wochenstunden).

AUSSCHREIBUNG

Verkehrsbeschränkung B 111

Das Amt der Kärntner Landesregierung, Straßenbauamt Villach,veranlasst gemäß § 44b der StVO eine Gewichtsbeschränkung auf der B 111 auf 20 to.

LINK zur Kundmachung

Von der Verkehrsbeschränkung sind Einsatzfahrzeuge und die Fahrzeuge der Elektrizitätsgesellschaft und der Telegrafenbauämter, jedoch nur für Fahrten zur Behebung von Störungen des Versorgungsdienstes, ausgenommen.
Die fahrplanmäßigen Kurswagen der ÖBB, der Postverwaltung und der Privatlinien, soweit sie der Beförderung von Personen dienen, unterliegen im Allgemeinen nicht der Verkehrsbeschränkung, ebenso wie die Frischmilchtransporte der Molkerei. Diese sind jedoch auf besonders aufgeweichten Straßenzügen soweit als möglich einzuschränken bzw. mit verminderter Geschwindigkeit zu führen.
In sehr dringenden Fällen (lebenswichtige Fuhren), kann bei der zuständigen Bezirkshauptmannschaft im Wege des Straßenbauamtes Villach um Ausnahmegenehmigung  von der Gewichtsbeschränkung angesucht werden.
Die Verkehrsbeschränkungen werden so lange in Geltung stehen, bis ihre Aufhebung vom Straßenbauamt Villach beantragt bzw. durch die Entfernung der diesbezüglichen Verkehrsschilder wirksam wird.

Änderung der ärztlichen Bereitschaftsdienste

 

An den Wochentagen (Montag bis Freitag) ergibt sich aufgrund einer Systemumstellung des ärztlichen Bereitschaftsdienstes in ganz Kärnten ab 01.01.2015 folgende Situation:

Wochentagsbereitschaftsdienst: Tel. 141

Mitteilung Dr. Höhr